Ein junger Mann hat versucht, zwei Hunde beim Gassigang zu rauben.

Die Besitzerinnen der Tiere seien leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Montag mit. Das Motiv des 21-Jährigen, der weder betrunken war noch Drogen genommen hatte, ist unklar. Der Vorfall ereignete sich am Sonntagabend. Zwei Zeugen konnten den Mann stoppen und übergaben ihn der Polizei.