Illegale Rennen auf Hessens Straßen sind 2020 deutlich häufiger angezeigt worden.

Wie das Innenministerium am Mittwoch mitteilte, wurden 155 verbotene Kraftfahrzeugrennen registriert. 2019 waren es 82. In zwei Fällen wurden Unbeteiligte getötet.

"Fahrzeuge können durch leichtfertige Raserei zu tödlichen Waffen werden", sagte Minister Beuth (CDU) mit. Die Polizei habe den Kampf gegen Raser in den vergangenen Jahren deutlich verschärft.