In den ersten drei Wochen seit Einführung von E-Scooter in Frankfurt hat die Polizei im Stadtgebiet mehrere Unfälle registriert.

In einem Fall sei ein Fußgänger angefahren worden, der Rollerfahrer sei geflüchtet, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Die Beamten planen künftig gezielte Kontrollen.