Bei einem Küchenbrand im Kaiser-Friedrich-Ring in Wiesbaden hat die Feuerwehr am Mittwochabend acht Menschen gerettet, darunter vier Kinder.

Sie kamen laut Feuerwehr mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Weitere 17 Bewohner des Mehrfamilienhauses seien unverletzt geblieben. Zur Brandursache gab es noch keine Erkenntnisse.