Bundeskanzlerin Merkel hat auf dem Hessenfest in der Berliner Landesvertretung Hessen gelobt. Ministerpräsident Bouffier erinnerte an den gewaltsamen Tod des Kassler Regierungspräsidenten Walter Lübcke.

Merkel beim Hessenfest 2019 in Berlin
Kanzlerin Merkel beim Hessenfest gemeinsam mit Ministerpräsident Bouffier und Europaministerin Puttrich. Bild © dpa

"Wenn es Hessen gut geht, geht es einem wichtigen Teil Deutschlands gut", sagte Merkel am Dienstagabend in einer Ansprache.

Hessens Ministerpräsident Bouffier (CDU) erinnerte an den gewaltsamen Tod des Kassler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. Es sei darüber nachgedacht worden, das Hessenfest abzusagen. Lübcke sei jedoch ein den Menschen sehr zugewandter Politiker gewesen und hätte das nicht gewollt, sagte Bouffier.