Die Preise für neu oder wieder zu vermietende Wohnungen in Frankfurt, die per Inserat angeboten werden, haben kräftig angezogen.

Wurden für den Quadratmeter Wohnraum 2006 noch durchschnittlich 9,02 Euro Nettokaltmiete verlangt, waren es 2018 schon 13,59 Euro, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervorgeht.