Die Polizei hat am Sonntag einen Lkw-Fahrer bei Rabenau (Wetterau) aus dem Verkehr gezogen, der 3,18 Promille Alkohol im Blut hatte.

Wie die Beamten am Montag mitteilten, hatte sich eine Zeugin gemeldet. Sie hatte gesehen, wie der Mann mit seinem Fahrzeug einen geparkten Wagen touchiert hatte. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben.