Nach einem Streit auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Frankfurt ist ein Autofahrer einem 54-Jährigen über den Fuß gefahren.

Er wurde erfasst und kam zu Fall, wie die Polizei mitteilte. Das Opfer hatte den anderen Mann den Beamten zufolge zuvor darauf hingewiesen, mit seinem Wagen nicht in der Feuerwehrzufahrt stehen zu bleiben.