Ein 19-Jähriger ist mit einem Blaulicht auf seinem Auto in Kassel durch die Stadt gefahren - auch über bei Rot über eine Ampelkreuzung.

Dabei behinderte er nach Polizeiangaben vom Donnerstag einen Rettungswagen im Einsatz. Dessen Besatzung verständigte am Mittwochabend die Polizei, weil das Auto nicht wie ein Zivilwagen der Beamten aussah.