Ein Unbekannter hat am Dienstagabend in Frankfurt eine S-Bahn-Scheibe zerschlagen und ist hindurch geflüchtet.

Wie die Bundespolizei am Mittwoch berichtete, war er mit einer Frau in einen Streit geraten. Er habe auf sie und einen weiteren Fahrgast eingeschlagen. Eintreffende Polizisten habe er bespuckt. Weil die Türen am Bahnsteig zu blieben, griff er zum Nothammer.