Nachdem am Mittwoch ein 53-Jähriger mit einer Stichverletzung in eine Kneipe in Eschborn (Main-Taunus) gekommen ist, konnte die Polizei nun mit ihm sprechen.

Woher die Verletzungen des Mannes kommen, ist allerdings weiter unklar. Der 53-Jährige wurde laut Polizei im Krankenhaus operiert, Lebensgefahr bestehe nicht. Es sei auch möglich, dass sich der Mann die Verletzungen selbst zugefügt habe.