Der Polizei in Kelsterbach (Groß-Gerau) ist ein 35-jähriger Raser ins Netz gegangen.

Der Autofahrer wurde bei einer Kontrolle mit 105 km/h gemessen, erlaubt waren an dieser Stelle 50, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dem Fahrer drohen nun zwei Punkte, 280 Euro Bußgeld und zwei Monate Fahrverbot. Er war der Polizei am Montag aufgefallen.