Ein Autofahrer ist am Montag bei Einhausen (Bergstraße) mit Tempo 140 statt der erlaubten 80 km/h auf der B47 gerast.

Er muss nun mit einem einmonatigen Fahrverbot, 240 Euro Bußgeld und zwei Punkten in Flensburg rechnen. Die Beamten stellten bei der Kontrolle fest, dass von insgesamt 3.744 gemessenen Fahrzeugen 644 zu schnell waren.