Ein 22-Jähriger ist am Steuer auf der B47 bei Bürstadt (Bergstraße) von der Polizei gestoppt werden.

Der junge Mann, der den Führerschein seit einem Monat besitzt, war mit 195 km/h statt der maximal erlaubten 100 km/h unterwegs, so die Beamten am Montag zu dem Vorfall vom Sonntag. Neben einem dreimonatigen Fahrverbot drohen dem 22-Jährigen Punkte in Flensburg und 600 Euro Bußgeld.