Eine Frau, der eine Polizeistreife in Frankfurt in einem Fall vermeintlicher häuslicher Gewalt zu Hilfe kommen wollte, hat die Beamten attackiert.

Nach Mitteilung vom Sonntag verhielten sich die 43-Jährige und ihr Lebensgefährte der Streife gegenüber sehr aggressiv. Schließlich setzte die Frau ein Tierabwehrspray gegen die Beamten ein, wobei eine Polizistin leicht verletzt wurde. Die Angreiferin wurde zur Blutentnahme ins Polizeipräsidium gebracht.