Die Polizei hat einen 53 Jahre alten Autofahrer in Bürstadt (Bergstraße) gestoppt, der deutlich unter Alkoholeinwirkung stand.

Ein Atemalkoholtest bei dem Fahrer ergab einen Wert von 3,3 Promille. Sein Führerschein wurde eingezogen, den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, berichteten die Beamten am Dienstag zu dem Vorfall vom Montag.