Nach dem gewaltsamen Tod eines 55-Jährigen in Bad Sooden-Allendorf (Werra- Meißner) fahndet die Polizei nach einem 26-Jährigen - auch im Ausland.

Der junge Mann aus Kassel hatte bei dem Älteren einige Wochen lang gelebt, wie die Ermittler am Dienstag sagten. Dann gerieten die beiden wohl miteinander in Streit, weil der Jüngere einen Account seines Gastgebers unerlaubt für Bestellungen nutzte. Ob dies mit dem Tod des 55-Jährigen zu tun hat, ist unklar.

Den Toten fand man vor gut einer Woche in der Wohnung. Wohin der mutmaßliche Täter floh, sagte die Polizei nicht.