Der Angeklagte verdeckt beim Betreten des Gerichtssaals sein Gesicht mit einem Aktenordner.