Bei einem Unfall auf einer Landstraße bei Eichenzell (Fulda) ist ein 50 Jahre alter Motorradfahrer am Sonntag schwer verletzt worden.

Der Mann war auf der Suche nach einer Wendemöglichkeit mit zwei weiteren Kradfahrern langsam am rechten Fahrbahnrand untwegs, wie die Polizei mitteilte. Gerade als eine Autofahrerin zum Überholen ansetzte, scherte der 50-Jährige nach links in einen Feldweg aus. Es kam zur Kollision. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 30.000 Euro.