Ein per Haftbefehl gesuchter Mann ist der Polizei am Sonntag in Riedstadt (Groß-Gerau) ins Netz gegangen.

Wie die Polizei am Montag berichtete, stoppten die Beamten den Motorradfahrer im Rahmen einer Kontrolle. Er stand unter Drogen, führte fast 600 Gramm Amphetamine mit sich und war mit einem falschen Kennzeichen unterwegs. Der 33-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.