Bei einem Ausweichmanöver hat sich ein Motorradfahrer am Sonntag in Usingen (Hochtaunus) verletzt.

Der 53-Jährige war einem Auto ausgewichen, dass ihm beim Abbiegen die Vorfahrt genommen hatte. Beim Bremsen verlor der Biker die Kontrolle und stürzte, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Motorradfahrer wurde in eine Klinik gebracht.