Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Motorrad ist am Montag der Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Der 51-jährige Autofahrer übersah beim Abbiegen das entgegenkommende Motorrad, teilte die Polizei am Abend mit. Der 29-jährige Kradfahrer konnte die Kollision nicht verhindern und prallte auf die Fahrerseite des Wagens. Er wurde so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Der Autofahrer blieb unverletzt.