Ein Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen bei Nidda (Wetterau) in den Gegenverkehr geraten und schwer verletzt worden.

Der 35-Jährige hatte bei Ober-Widdersheim mehrere Fahrzeuge überholt, wie die Polizei mitteilte. Zwei beteiligte Autos stießen in der Folge ebenfalls zusammen. Deren 52 und 57 Jahre alten Fahrer erlitten Knochenbrüche.