Ein Hubschrauber und mehrere Rettungswagen stehen auf der Landstraße.

Auf einer Landstraße bei Büdingen ist ein Auto mit einem Motorrad zusammengestoßen. Der Motorradfahrer kam ums Leben.

Laut Polizei war die Autofahrerin am Samstagnachmittag gegen 15.20 Uhr auf der Landstraße 3010 bei Büdingen unterwegs. In Höhe des Büdinger Schwimmbads wollte sie nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah die 29-Jährige das ihr entgegenkommende Motorrad.

Der 54 Jahre alte Fahrer prallte in die Beifahrerseite des Autos und wurde schwer verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in ein Krankenhaus geflogen, wo er kurz darauf starb. Die Landstraße war während der Unfallaufnahme drei Stunden lang gesperrt.