Ein 31 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntagabend an seinen Verletzungen gestorben.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann am Nachmittag aus noch unbekannter Ursache auf der A661 bei Bad Homburg gegen die Mittelleitplanke gekracht und auf die Fahrbahn der Gegenrichtung geschleudert worden.