Ein 23-jähriger mutmaßlicher Brandstifter aus der Wetterau sitzt wegen Wiederholungsgefahr in Untersuchungshaft.

Er soll Teil einer Gruppe sein, die in der Umgebung von Friedberg und im Main-Kinzig-Kreis im August dutzende Male Feuer gelegt haben soll, teilte die Polizei am Dienstag mit.