Feuer an einer Gasleitung

Ein Feuer an einer defekten Gasleitung hat in der Nacht zum Samstag in Niedernhausen (Rheingau-Taunus) zur Evakuierung von acht Häusern geführt. Ein Mann wurde leicht verletzt.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Eine Gasleitung wurde bei Bauarbeiten in der Nacht beschädigt

Bauarbeiter in der Nacht
Ende des Audiobeitrags

Die Gasleitung war nach Angaben der Polizei bei nächtlichen Bauarbeiten wegen Störungen am Stromnetz beschädigt worden. Das ausströmende Gas entzündete sich, ein Bauarbeiter wurde durch eine große Stichflamme leicht verletzt. Auch ein Auto und mehrere Hecken wurden in Mitleidenschaft gezogen. Explosionsgefahr habe aber nicht bestanden.

Flamme brannte stundenlang

Die etwa 40 Bewohner der Häuser wurden in einer Schule untergebracht, wie die Polizei mitteilte. Der Störungsdienst konnte das Gas nicht einfach abstellen und musste die Gasleitung in der Nähe der Brandstelle freilegen, um sie dort abzuklemmen. Die Flamme brannte während dieser Zeit über zwei Stunden lang. Die Höhe des Sachschadens ist unklar.

Videobeitrag

Video

zum Video Feuer an Gasleitung

hs
Ende des Videobeitrags