Falsches Essen hat laut einer Zeugin in einem asiatischen Spezialitätenlokal in der Hanauer Innenstadt zu einem handfesten Streit geführt.

Ein unzufriedener Kunde soll das Essen dort auf dem Boden verteilt und Stühle umgeworfen haben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der wütende Koch habe daraufhin mit einer Suppenkelle auf den Gast eingeschlagen. Danach soll er ihn mit einem Beil bedroht und auf die Straße verfolgt haben. Gegen den Koch wird nun ermittelt.