Nach Schüssen in der Wiesbadener Innenstadt am Wochenende liegt der 42 Jahre alte Verletzte nach wie vor im Krankenhaus.

Der Mann hatte lebensbedrohliche Verletzungen erlitten. Nach Polizeiangaben soll ein 51-Jähriger ihn vor einer Bar niedergeschossen und wenig später Suizid begangen haben. Laut Polizei war das Tatmotiv am Dienstag weiterhin unklar.