Nach dem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf einer Landstraßebei Gießen hat die Polizei das Handy einer 37-jährigen Fahrerin sichergestellt.

Es werde geprüft, ob sie es während der Fahrt benutzt hat, teilten die Beamten am Freitag mit. Bei dem Unfall waren am Donnerstag drei Menschen verletzt worden.