In Frankfurt-Eschersheim ist eine Bahn entgleist.

Eine S-Bahn ist in Frankfurt entgleist und auf einer Brücke stehen geblieben. Die Fahrgäste kamen mit dem Schrecken davon. Für den Nahverkehr hat der Vorfall allerdings Folgen - möglicherweise noch bis kommende Woche.

Videobeitrag

Video

zum Video S-Bahn entgleist in Frankfurt

startbild-sbahn
Ende des Videobeitrags

Für rund zehn Fahrgäste der S6 endete die Reise am Mittwochmorgen auf einer kleinen Brücke im Frankfurter Stadtteil Eschersheim. Die S-Bahn war dort stehen geblieben und konnte nicht mehr weiterfahren. Die Bahn der Linie 6 sei mit einigen Rädern aus den Schienen gesprungen, berichtete ein Feuerwehrsprecher.

Die Feuerwehr holte die Passagiere demnach mit einer Drehleiter aus der S-Bahn. Sie wurden zu Ersatzbussen gebracht. Verletzt wurde niemand.

Strecke noch tagelang gesperrt

Für den Pendler-, Regional- und Fernverkehr hat die entgleiste S-Bahn jedoch Auswirkungen: Wie die Deutsche Bahn am Mittwochabend mitteilte, bleibt der Abschnitt zwischen Frankfurt-West und Bad Vilbel auch noch in den kommenden Tagen gesperrt.

Gutachter hätten festgestellt, dass sich die Schienen an der Unfallstelle abgesenkt haben. Warum, sei noch unklar.

Ersatzverkehr mit Bussen

Ein Bahn hat einen Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Frankfurt-West und Frankfurter Berg eingerichtet. Einzelne Züge des Fernverkehrs würden über Hanau und Fulda umgeleitet, die Regionallinien RE30, RB40 und RB41 ebenfalls über Hanau.

Andere Regionallinien wenden vorzeitig in Frankfurt Süd oder Bad Vilbel. Die Züge der S6 verkehren im 30-Minuten-Takt zwischen Friedberg und Frankfurter Berg.

Bergungsarbeiten möglicherweise noch bis Donnerstag

Der entgleiste Zug musste nach Angaben der Deutschen Bahn mit Kränen wieder ins Gleisbett gehoben werden. Falls der Zug dann nicht von alleine weiterfahren könne, müsse er noch abgeschleppt werden. Die Bergungsarbeiten könnten deshalb bis Donnerstag andauern.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found S-Bahn in Frankfurt entgleist

S-Bahn und Feuerwehr
Ende des Audiobeitrags

Die Feuerwehr hatte auf Twitter zunächst von einem Viadukt gesprochen, auf dem die S-Bahn stehengeblieben ist. Auf Nachfrage sagte ein Sprecher, es handele sich um eine kleine Brücke, die den Bahndamm über eine schmale Straße führt.