Die wegen unerlaubter Werbung für Schwangerschaftsabbrüche angeklagte Ärztin, Hänel, steht am 12. Dezember in einer Berufungsverhandlung erneut in Gießen vor Gericht.

Das Oberlandesgericht Frankfurt hatte eine Verurteilung der Medizinerin im Jahr 2018 wegen geänderter Rechtslage aufgehoben.