Unbekannte haben an einem der kleinen Seen im Bereich der B277 zwischen Aßlar (Lahn-Dill) und Wetzlar-Dalheim einen 1.100 Liter fassenden Öltank entsorgt.

Das mit wenigen Litern Öl gefüllte Gefäß wurde bereits am Freitag in der Nähe des Zubringerkreisels parallel der A480 entdeckt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Vermutlich seien die Umweltsünder mit einem Transporter oder Laster an die Stelle gelangt.