Zwei Bahnreisende ohne Fahrkarte haben am Donnerstag bei Bad Hersfeld einen Polizisten mit einem spitzen Gegenstand bedroht und mit Reizgas besprüht.

Der Beamte sei zur Untersuchung ins Krankenhaus gekommen, teilte die Polizei mit. Der Polizist, der privat in dem Zug war, hatte sich in den Streit der 38 und 39 Jahre alten Männer mit einer Kontrolleurin eingemischt. Die Angreifer flüchteten zunächst, aber wurden später festgenommen.