Ohne Führerschein ist ein 18-Jähriger mit seinem neu gekauften Auto zur Waschanlage in Baunatal (Kassel) gefahren.

Dort fielen zwei zufällig anwesenden Polizisten die entstempelten Kennzeichen an seinem Wagen auf. Als er vom Gelände fahren wollte, stoppten ihn die Beamten. Die kurz bevorstehende Führerscheinprüfung wurde vorerst abgesagt. Sein sauberes Auto musste der 18-Jährige an der Tankstelle stehen lassen.