Im Mordprozess um die getötete Schülerin Susanna aus Mainz wird der mutmaßliche Täter Ali B. kommende Woche voraussichtlich an den Tatort zurückkehren.

Der Vorsitzende Richter am Landgericht Wiesbaden ordnete für den 27. März einen Ortstermin an einem Feldweg in Wiesbaden-Erbenheim an. Wie das Gericht am Donnerstag mitteilte, ist der Termin in der Nähe einer Brücke öffentlich.

Allerdings soll es unter anderem Personenkontrollen geben, Fotografieren und Filmen ist nur eingeschränkt möglich.