In einer Shisa-Bar in Darmstadt haben sich trotz Verbots zehn Gäste aufgehalten, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Zeugen hatten die Beamten in der Nacht zum Samstag alarmiert. Die Gäste hatten demnach weder Masken auf, noch hielten sie Abstand zueinander. Auf sie und den Barbetreiber kommen nun Bußgeldverfahren zu. Der weitere Betrieb der Bar wurde untersagt.