Nach Angriffen auf Passanten am Freitagabend in Wiesbaden hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen.

Der 19-Jährige soll einen 31-Jährigen von hinten niedergeschlagen und am Kopf verletzt haben, wie die Polizei am Samstag meldete. Ein zur Hilfe kommender Mann sei ebenfalls attackiert worden. Der 19-Jährige kommt laut Polizei auch als Täter für eine weitere Attacke in der Nacht in Frage. Dabei wurde ein 54-jähriger Passant zu Boden gestoßen.