Ein auf einer Weide stehendes Pferd ist in Seeheim-Jugenheim (Darmstadt-Dieburg) am Hals verletzt worden.

Die Besitzerin informierte die Polizei am Mittwoch, nachdem sie bei der Stute die Schnittverletzung bemerkt hatte. Das Tier wurde ärztlich versorgt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ein.