Ein freilaufendes Pferd ist auf der B255 bei Driedorf (Lahn-Dill) von einem Auto erfasst worden.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren am Montagmorgen mehrere Pferde auf die Fahrbahn gelaufen, als der 24-jährige Fahrer eines der Tiere erfasste. Aufgrund der schweren Verletzungen musste das Pferd durch einen Tierarzt eingeschläfert werden.