Eine Pistole hat am Sonntag einen Polizeieinsatz in Wiesbaden ausgelöst.

Ein Zeuge hatte einen schlafenden Mann am Schachbrett im Kurpark gemeldet, neben dem eine Pistole lag. Beim Eintreffen der Beamten war der Mann weg. Die Polizei suchte samt Hubschrauber nach ihm und fand den polizeibekannten 71-Jährigen schließlich. Die Waffe war eine Softair-Pistole. Es war bereits das zweite Mal, dass der Mann mit einer Softair-Pistole angetroffen wurde, so die Beamten.