Ein 39-Jähriger ist am Sonntagabend in Mörfelden-Walldorf (Groß-Gerau) mit einem Auto auf einen vor ihm fahrenden Pkw aufgefahren, von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Schild und einen Gartenzaun gestoßen.

Er und die beiden Pkw-Insassen wurden laut Polizei leicht verletzt. Ein Atemalkoholtest des Mannes zeigte 3,54 Promille an.