Der Angeklagte versteckt sein Gesicht hinter einer Akte