Der Plausch mit einer Putzfrau im Frankfurter Polizeipräsidium bleibt für einen Kriminalbeamten ohne strafrechtliche Folgen.

Der 48-Jährige habe keine Dienstgeheimnisse verletzt, so das Amtsgericht am Donnerstag. Er hatte die Frau über die Verhaftung eines Mannes aus ihrem Bekanntenkreis informiert. Dies war dort jedoch schon bekannt.