In Bad Soden (Main-Taunus) ist eine unangemeldete Feier ist aus dem Ruder gelaufen.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten sich am Samstagabend viele Anwohner über den Lärm aus einer Villa beschwert. Die Beamten zählten dort etwa 200 Feiernde. Einige spuckten in Richtung der Einsatzfahrzeuge. Die Polizei löste die Feier auf sprach Platzverweise aus.