Diverse Betäubungsmittel im Wert von rund 12.500 Euro sowie Schusswaffen hat die Polizei bei einem jungen Mann in Kassel entdeckt.

Mehrere Wochen dauernde Ermittlungen hätten auf die Spur des mutmaßlichen Drogenhändlers geführt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 25-jährige Mann war bei der Durchsuchung am Dienstag nicht zu Hause. Er wurde kurz darauf an seiner Arbeitsstelle festgenommen.