Nach umfangreichen Ermittlungen hat die Polizei in Gießen fünf Personen wegen des Verdachts des Drogenhandels festgenommen.

Die Verdächtigen im Alter von 24 bis 29 Jahren leben im Raum Gießen und in Nordrhein-Westfalen, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Es wurden über fünf Kilo Marihuana, Kokain und eine Pistole sichergestellt.