Die Polizei hat in Kassel eine 17-Jährige ohne Führerschein bei einer nächtlichen Spritztour mit dem familieneigenen Wagen erwischt.

Sie sei wegen ihrer unsicheren Fahrweise einer Streife aufgefallen, teilte die Polizei mit. Die Beamten hielten den Wagen im Stadtteil Bettenhausen in der Nacht zum Mittwoch an und kontrollierte die Jugendliche und ihre Beifahrerin. 

Die Fahrerin beteuerte zunächst, sie sei 18 Jahre alt und habe ihren Führerschein nicht dabei. Als sie mit aufs Revier genommen werden sollte, sagte sie jedoch die Wahrheit. Die Beamten brachten die Jugendliche nach Hause und übergaben den Autoschlüssel der überraschten Mutter.