Die Polizei hat zwei 15-Jährige aufgegriffen, die am späten Montagabend Graffiti auf die Außenwände von fünf Häusern in Darmstadt gesprüht haben sollen.

In einem Rucksack der Jugendlichen hätten Polizisten Farbdosen sowie Spray-Schablonen in einem Schreibblock gefunden, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Beamten ermitteln jetzt.