Nach dem Tod einer 41-jährigen Frau in einem See in Bensheim (Bergstraße) geht die Polizei von einem Badeunfall aus.

Es gebe keine Hinweise auf Fremdverschulden, teilten die Ermittler am Montag mit. Die Frau sei beim Schwimmen in dem See am Berliner Ring vermutlich ertrunken. Die 41-Jährige war am Samstag dort zum Baden gegangen.